style="font-size: 16px;">

Plakat_Bild-web

Die Ausstellung erzählt von der Entwicklung des Porträts von der Antike bis in die Neuzeit mit Beispielen aus Malerei, Zeichnung, Münzwesen, Grafik, vom Aufkommen der Fotografie im 19. Jhd. und dem Oettinger Fotoatelier Fischer sowie vom Umgang zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler mit dem Thema Porträt.

 

 

 

Sonderausstellungen werden im jährlichen Wechsel zu regionalen Themen erarbeitet. Grundlage ist der Museumsbestand, der mit Leihgaben ergänzt wird.

Galerie im Treppenhaus

AUGENBLICKE -  Gemälde von Kinga Maria Eisenbarth

26. Juni - 28. August 2022

logo

ÖFFNUNGSZEITEN: Mittwoch bis Sonntag (und Feiertage) 14 - 17 Uhr - sowie jederzeit nach Vereinbarung

Pep_a

Geschichte mit

Treten Sie doch
einfach unserem
Verein bei !!!

zuletzt aktualisiert : 28.06.2022